Was tun bei einem Hexenschuss?

Hexenschuss

Plötzliche Höllenschmerzen: Lumbago.

„Der Schmerz schoss mir von einer Sekunde zur nächsten in den Rücken und ich kämpfte mich in Gänseschritten und kaltem Schweiss auf der Stirn zu meinem Hausarzt“, so erinnert sich Daniela Hübscher, Physiozentrum-Klientin, an ihren ersten Hexenschuss. Der Arzt beschreibt die Volkskrankheit als „Lumbago“ oder als „akute Lumbalgie“.

Wieso die höllischen Schmerzen meist im Lendenwirbelbereich auftreten, wie Physiotherapie beim Hexenschuss hilft und wie man vorbeugen kann, erklärt Saskia Bohn, Zentrumsleiterin des Physiozentrum Basel, im Interview mit Marlène Anderegg.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.