Das PHYSIOZENTRUM hat zwar professionelle Trainingsgeräte, Garderoben und Duschen. Aber es ist kein Fitnesscenter. Es gibt keine Animatoren, keine Proteinshakes, keine pumpende Musik, keine Sauna.

Unsere Trainings-Infrastruktur ist ausgerichtet für ein gesundheitsorientiertes Training von Kraft, Ausdauer und Koordination.

Dabei steht nicht die Rehabilitation nach einem Unfall oder einer Erkrankung im Vordergrund, sondern die Prävention. Es geht darum, dass der nächste Bandscheibenvorfall gar nicht erst eintritt und die immer wiederkehrenden Nackenbeschwerden nie mehr ein Thema werden.

Gut gemeint ist nicht gut gemacht. Im Therapiealltag sehen wir immer wieder, dass falsch ausgeführtes Training nicht nur zwecklos, sondern gar kontraproduktiv sein kann. Deshalb bieten wir an einigen Standorten zweimal in der Woche eine Trainings-Gruppe an, die vom Trainingsverantwortlichen der Praxis geleitet wird. Die Teilnahme an der Trainings-Gruppe ist für Abo-Kunden gratis. Informationen zu Verfügbarkeit und Zeit erhalten Sie am Empfang Ihres PHYSIOZENTRUM.

Um den Effekt des Trainings zu erhöhen, sollten die Fortschritte regelmässig überprüft und der Trainingsplan angepasst werden. Wir empfehlen Ihnen deshalb, Personal-Training-Lektionen dazu zu buchen (nicht im Abo-Preis inbegriffen).