Sie sind geschäftlich im Ausland und spüren eine starke Verspannung im Rücken; Sie folgen strickt Ihrem Trainingsplan und haben doch noch eine Frage, bevor Sie weiter trainieren können; Sie sind nicht sicher, ob der Schmerz in der Schulter wirklich nach einem Praxisbesuch verlangt – Gründe, für eine Nachfrage bei einem unserer Experten gibt es viele.

Mit dem Video-Call ins Behandlungszimmer

Neu ist, dass Sie diese Fragen nun ganz unkompliziert stellen können, ohne dabei in einem unserer Zentren vorbeischauen zu müssen. Als erste Anbieterin in der Schweiz geben wir Ihnen die Möglichkeit, über einen Video-Call einen Termin bei einer unserer Physiotherapeutinnen wahrzunehmen – ganz egal, wo Sie sich gerade aufhalten. So können Sie von unserer Expertise profitieren, wenn Sie Bedarf aber eigentlich keine Zeit haben.

So funktioniert die Video-Konsultation

Über Medicosearch (später auch über die Physiozentrum-App) buchen Sie einen Termin für eine Video-Konsultation und geben Ihre Kreditkarteninformationen ein. Zum vereinbarten Zeitpunkt wird ein Video-Call gestartet. Sie agieren über die Medicosearch-App auf Ihrem Smartphone, während unsere Therapeutin Sie von ihrem Laptop aus berät, mit Ihnen trainiert oder Ihre Fragen beantwortet. Am Ende des Gesprächs wird der Betrag von der Kreditkarte abgebucht, wobei zwar 25 Minuten für den Termin geblockt werden, Sie aber nur die tatsächliche Therapiezeit bezahlen. Bei einem 25-minütigen Termin sind es aktuell 73 Franken.