Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir nach Vereinbarung eine/n

PraxisassistentIn (100%)

Arbeitsort: Zürich Oerlikon

Wir vom Physiozentrum wollen den Menschen die Schmerzen nehmen und Lebensqualität zurückgeben. Dazu nutzen wir das gesamte Spektrum der Physiotherapie sowie Massagen und medizinisches Training. Schlüssel zu einer hohen Qualität sind starke Teams mit Mitarbeitern, die sich laufend weiterentwickeln.

Vom Industriequartier zum modernen Lebensraum: Oerlikon hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark gewandelt. Heute ist das Zürcher Quartier ein beliebter Wohn- und Arbeitsort mit guter Anbindung. Am Puls von Oerlikon haben wir einen unserer grössten Standorte platziert – du findest uns direkt am Sternen, fünf Gehminuten vom Bahnhof Oerlikon entfernt.

Interview mit einer Mitarbeiterin

Noemi Sanchez

PraxisassistentIn

Thema Alltag

Wie unterscheidet sich deine jetzige Tätigkeit von deinem letzten Job? 

Ich habe vorher in einer Zahnarztpraxis gearbeitet. Nun habe ich habe mehr Kontakt zu Leistungsträgern (Krankenkasse, Unfallversicherung) und eine nähere Zusammenarbeit mitÄrzten. (Dafür keinen Kontakt mit sterilen Instrumenten, weniger Medizin.)

Im Physiozentrum geht es um vertiefte Arbeit im Administrationsbereich. Man lernt hier sehr gut administrative Aufgaben kenn wie Abrechnungen und Terminplanung. Das Schöne an der Arbeit hier ist, dass man die «Heilung» des Patienten sieht – wie die Schmerzen bei denmeisten weniger werden etc. Besonders toll: wenn wir mit Physiotherapie eine OP vermeiden können.

Thema  Prozesse

Welche Strukturen / Vorgehensweisen erachtest du als besonders effizient im Physiozentrum? 

Dass man die Therapeuten mit Praxisassistentinen entlastet. So können sie eine effektive 25min-Therapie machen. Eine sehr grosse Hilfe das Listensystem für Pendenzen, Termine, Storno-Punkte, etc. So gehen Infos nicht verloren. Natürlich gibt es auch immer Verbesserungsmöglichkeiten pro Standort. Das ist normal. Klarheit bringen mir vor allem die zweiwöchigen Teamsitzungen und einmal im Monat der GL-Rapport. Da kann man alles besprechen, was momentan gut läuft und was eher weniger. Jeder Therapeut / Praxisassistentin kann wichtige Infos ans ganze Team mitteilen.  Die Vorgehensweise finde ich sehr toll, man erhält zuerst ein Handbuch, um sich ein bisschen einzulesen.  Man kann dieses Handbuch jederzeit zur Hilfe nehmen.

Thema Mitarbeiter

Worauf legst du Wert innerhalb eines Teams? 

Ehrlichkeit, Offenheit und vor allem Zusammenhalt sind mir sehr wichtig. Nur wenn man offen sagt, was einen stört, kann etwas geändert werden. Verbesserungsvorschläge annehmen können, ist ebenso wichtig. Fehler passieren. Man muss trotzdem zusammenhalten und schauen, wie man den Fehler korrigieren kann. Jeder hat mal einen schlechten Tag im Team. Das ist ok. Aber was nie fehlen darf, ist der Spass an der Zusammenarbeit.

12 Gründe, warum du bei uns am Empfang arbeiten solltest

Das sagen unsere Mitarbeiter

«Als Praxisassistentin muss ich dafür sorgen, dass der Laden läuft. Das ist eine grosse Verantwortung, aber es macht mir Spass, weil es nie langweilig wird und weil die Physios meine Arbeit enorm schätzen. Die Wertschätzung des Teams motiviert mich jeden Tag aufs Neue.»
Deborah Caproni
Praxisassistentin in Wetzikon
«Weiterbildungen finde ich persönlich sehr wichtig, um weiterzukommen, den Patienten helfen zu können und immer auf dem aktuellsten Stand der Forschung zu sein. Im Physiozentrum werden wir unglaublich unterstützt, solche Weiterbildungen zu absolvieren, sei es finanziell oder mit Frei-Tagen, was überhaupt nicht selbstverständlich ist.»
Maria Benz
Physiotherapeutin in Wil
«Als ich während der Jobsuche auf das PHYSIOZENTRUM stiess, dachte ich zuerst, dass hier sicher eine Massenabfertigung betrieben wird, wie in einer Fabrik. Doch schon während des Vorstellungsgesprächs hat sich dieser erste Eindruck bei mir widerlegt und nach einigen Monaten kann ich nun bestätigen, dass genau das Gegenteil zutrifft. Meine Zentrumsleiterin nimmt sich viel Zeit für mich. Auch wird grossen Wert auf Qualität gelegt und ganz individuell auf die Patienten eingegangen. Ich fühle mich bestens aufgehoben.»
Anja Hörnlimann
Physiotherapeutin am Zürich HB

Lesen Sie hier die ungeschminkten Bewertungen des PHYSIOZENTRUM als Arbeitgeberin.

Weitere Jobs