Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per 1. August 2020 oder nach Vereinbarung eine/n

PraxisassistentIn (100%)

Arbeitsort: Aarau

Wir vom Physiozentrum wollen den Menschen die Schmerzen nehmen und Lebensqualität zurückgeben. Dazu nutzen wir das gesamte Spektrum der Physiotherapie sowie Massagen und medizinisches Training. Schlüssel zu einer hohen Qualität sind starke Teams mit Mitarbeitern, die sich laufend weiterentwickeln.

Mit der Eröffnung des zweiten Standort im Kanton Aargau erfolgt auch die Expansion in einen weiteren Kantonshauptort. Neben zentraler Lage und guter Anbindung an Fern- und Nahverkehr zeichnet sich die Praxis am Bahnhofplatz durch Nähe zur schönen Altstadt und der Aare aus. Aarau kombiniert so das städtische Leben mit nahen Möglichkeiten zur Erholung und Ruhe; ein Spaziergang am Fluss ist nur 10 Minuten entfernt. Wir freuen uns auch an diesem Standort ein professionelles Team aufzubauen!

Interview mit einer Mitarbeiterin

Elena Del Piano

PraxisassistentIn

Thema Zusammenarbeit

Wie erlebst du die tägliche Arbeit mit Therapeuten und Masseuren? 

Der Alltag mit den Therapeuten und den Masseurinnen ist jeden Tag aufs Neue sehr lehrreich. Wir können täglich unser Wissen austauschen und voneinander profitieren. Es ist ein schönes miteinander und jeder unterstützt sich gegenseitig. Da jeder Therapeut ein anderes Anliegen hat, gestaltet sich mein Arbeitsalltag sehr abwechslungsreich, was mir sehr gefällt. Die Arbeit ist wie ein zweites zu Hause, man kommt gerne und hat Spass.

Thema Herausforderung

Was fordert dich am meisten? 

Das ich meinen Ansprüchen gerecht werde. Wichtig dabei ist mir, dass ich alle Therapeuten auf den gleichen Stand bringe z.B. in Bezug auf das Abrechnungs- und Versicherungswesen. Genauso wichtig ist es mir, dass ich unsere Praktikantin soweit schule, dass sie selbständig arbeiten kann und auf dem erwünschten Wissensstand kommt.

Thema Alltag

Wie sieht ein erfolgreicher Arbeitstag für dich aus? 

Ein erfolgreicher Tag für mich ist, wenn ich nach Arbeitsschluss mit einem guten Gefühl nach Hause gehen kann. D.h. wenn alles Administrative und Organisatorische erledigt wurde, die Patienten und Therapeuten zufrieden sind und ich unserer Praktikantin etwas Neues beibringen konnte.

12 Gründe, warum du bei uns am Empfang arbeiten solltest

Das sagen unsere Mitarbeiter

«Teamevents spielen eine sehr wichtige Rolle im Physiozentrum. Sie stärken das Teamgefüge und man lernt einander kennen – nicht nur beruflich.»
Dennis Kräling
Physiotherapeut am Basel SBB
«Weiterbildungen finde ich persönlich sehr wichtig, um weiterzukommen, den Patienten helfen zu können und immer auf dem aktuellsten Stand der Forschung zu sein. Im Physiozentrum werden wir unglaublich unterstützt, solche Weiterbildungen zu absolvieren, sei es finanziell oder mit Frei-Tagen, was überhaupt nicht selbstverständlich ist.»
Maria Benz
Physiotherapeutin in Wil
«Die starke Präsenz im Internet trügt nicht, sondern stellt genau das dar, was im PHYSIOZENTRUM geboten wird. Als ich aus Deutschland hierher kam, haben mich zwei Dinge besonders überrascht: Erstens die Förderung und Weiterentwicklung, die einem Therapeut ermöglicht werden! Und zweitens die rege Kommunikation zwischen Therapeuten und Ärzten auf Augenhöhe, wonach man sich in vielen Teilen der Erde noch lange umschauen muss. »
Cornelius Rothweiler
Physiotherapeut in Wil

Lesen Sie hier die ungeschminkten Bewertungen des PHYSIOZENTRUM als Arbeitgeberin.

Weitere Jobs