Kinesiotape: So nützen die farbigen Kleber

Läufer mit Kinesiotape

„Kinesiotape“ findet auch in der Sportphysiotherapie Anwendung.

In der Praxis werde ich oft gefragt ob und wie die farbigen Kleber helfen, die so viele auf der Haut tragen. Es handelt sich um «Kinesiotape» (kinesiologisches Tape), das beispielsweise bei Nackenproblemen und Rückenschmerzen eingesetzt wird.

Kinesiotape besteht nur aus Baumwolle und Klebstoff, enthält also keine Medikamente. Es ist den Eigenschaften der Haut nachempfunden. Darum nehmen es seine Träger auch nicht als unangenehm wahr. Legt man das Tape richtig an, wird der Körper in seiner Selbstheilung unterstützt. Und das sehr erfolgreich, wie ich in der Praxis immer wieder erlebe.

Fussballer mit Kinesiotape

Tapes fördern die Bewegungsfähigkeit von Gelenken und Muskulatur.

So funktioniert die Therapie

Im Gegensatz zu den herkömmlichen, starren Tapes, schränkt Kinesiotape die Bewegungen nicht ein. Im Gegenteil: Sie fördern die Bewegungsfähigkeit von Gelenken und Muskulatur oder ermöglichen sie erst.

Die Therapieform basiert darauf, dass man den Körper ganzheitlich betrachtet. Bei einer Verletzung also sowohl Haut, Faszien (Bindegewebe) als auch Muskeln und Gelenke berücksichtigt.

Oberkörper mit Kinesiotapes

Grundlage des Tapings ist die ganzheitliche Betrachtung von Haut, Faszien und Muskeln.

In der Regel entfaltet das Taping in den ersten drei bis fünf Tagen ihre Hauptwirkung. Der Patient kann sie allerdings bis zu zehn Tage tragen, ausser wenn er eine negative Wirkung spürt oder die Haut zu jucken beginnt. Da sie wasserfest sind, kann man sie auch unter der Dusche, im Schwimmbad oder in der Sauna tragen. Am besten halten die Tapes wenn man sie nach dem Kontakt mit Wasser vorsichtig trockentupft und anschliessend mit dem Haartrockner trocknet. So verklebt der Klebstoff wieder mit der Haut.

Anwendungsbereiche

Aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse wird Kinesiotape in immer mehr Bereichen eingesetzt. Heute unter anderem in der Prophylaxe, in der Sportphysiotherapie, bei allen Schmerzproblematiken sowie nach Operationen und Traumata.

Schultern mit Kinesiotape

Tapes werden auch bei Schulterinstabilität eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.